Wie du einen vorgetäuschten Orgasmus erkennst

Du kannst glauben, dass du der König der Frauen bist, aber die Realität ist, dass die meisten Frauen einen Orgasmus irgendwann in ihrem Leben vorgetäuscht haben, und die meisten Männer haben es ihnen abgekauft.

Du hast das Recht zu wissen, wann sie es tut und wann deine Leistung in Ordnung ist und wann nicht. Wenn sie den Orgasmus vortäuscht, macht sie euch und ebenso sich selbst einen Bärendienst. Wie sollst du etwas an der Situation ändern können, wenn du nicht mal weißt, dass es ein Problem gibt? Zum Glück haben wir die Sache etwas genauer unter die Lupe genommen. Um sicher zu sein, dass du dir deiner Talente bewusst bist (oder, keine Talente), haben wir eine sehr nützliche Liste von 7 Zeichen zusammengestellt, die dir anzeigen, ob deine Partnerin ihren Orgasmus vorgetäuscht hat.

„Du hast das Recht zu wissen, wann sie es tut und wann deine Leistung in Ordnung ist und wann nicht.“ 

Es scheint so als zieht sie eine große Show ab!

Lass uns ehrlich sein. Echte Orgasmen sind nicht immer sexy im traditionellen Sinne des Wortes. Die Menschen die gerade einen Orgasmus erleben verdrehen und verziehen ihre Gesichter in merkwürdige Gestalten, machen unangenehme Geräusche und klingen so wie Hunden oder Affen. Das ist nicht immer schön anzusehen.

Wenn ihre Laute, ihr Geschrei und ihre Seufzer harmonisiert erscheinen, anstatt atemlos und zufällig, ist sie wahrscheinlich nur dabei dir vorzuspielen, was du sehen willst. Wenn die Laute, die du hörst, plötzlich und unerwartet sind, dann kannst du damit rechnen, dass diese echt und ehrlich sind. Gratulation!

Sie ist absolut still

Wenn du grinst, nachdem du das Geschäft beendet hast, und sie liegt leise neben dir, die Lippen angespannt und von ihr ertönt kein Wort, könnte das ein Problem sein. Vielleicht denkst du dir, dass sie von den Emotionen überwältigt ist und versucht cool zu sein, oder müde ist, weil du ihre Welt so hart geschaukelt hast. Aber du irrst dich, mein Freund! Sie hat nur Angst, dass, wenn sie ihren Mund öffnet, sie am Ende dir alles erzählt

Sie lächelt dich komisch an

Wenn du fertig bist und sie dich erwartungsvoll angrinst, anstatt dir zu gratulieren und dir zu sagen wie gut es war und wie gut du deine Arbeit gemacht hast, schaut sie dich nur unangenehm an. Sie fragt sich wahrscheinlich innerlich warum du so zufrieden mit dir bist und versteht nicht wie sie mit dieser Situation umgehen soll. Sie kann ein Lächeln nicht verstecken, da sie sich an die Minuten zuvor erinnert.

Sie sieht dir nicht in die Augen

Du bist so stolz auf dich selbst, wenn du fertig bist, und so mit Oxytocin vollgestopft (was die Wissenschaftler „die Kuschel-Chemikalie“ nennen), dass du darüber erzählst, wie großartig der Sex war. Du erwartest dir daraufhin mündliche Bestätigung eines gut geleisteten Jobs und eine gute Benotung.

Wenn du in ihre Augen schaust und sagst: „Das war unglaublich“ und sie den Augenkontakt mit dir vermeidet und nur ein paar Worte vor sich hin murmelt, dass es „ziemlich gut“ war, kannst du dir sicher sein, dass es nicht so war. Denn im Nachhinein fühlt sie sich schuldig um zu Lügen, weiß aber auch, dass es zu spät ist, um zurückzurudern. Sie steckt jetzt also in einer Zwickmühle also geht sie auf Nummer Sicher und vermeidet jeglichen Augenkontakt.

Sei nur froh, dass sie dir nicht die Hand geschüttelt hat.

Sie braucht Stimulanzien, um sich für Sex vorzubereiten

Wenn sie reichlich Mengen an Schnaps, Cannabis oder Medikamente zur Party im Bett mitbringt, dann gibt es wahrscheinlich einen Grund, warum sie nicht nüchtern sein kann. Natürlich gibt es Ausnahmen von dieser Regel – zum Beispiel wenn sie ein Junkie ist. Aber wenn es ein Dienstag ist, und sie auf deiner Couch Pre-Gaming für die Sex-Session macht, dann hatte Sie wahrscheinlich ein paar schlechte Erfahrungen beim letzten Mal gemacht.

Du bist überrascht, wie übertrieben erregt sie ist

Wenn sie anfängt zu schreien und übertrieben laute Geräusche und Bewegungen machst, hast du eine Frau im Bett die dir sicherlich etwas vorspielen will, deren Schauspielerisches Talent aber zu wünschen übrig lässt. Da sollten alle deine Alarmglocken läuten.

Sie erwähnt immer wieder ihren multi-orgasmischen Freund

Wenn sie wiederholt die übermenschliche Fähigkeit einer Freundin erzählt, die nicht einen, sondern drei bis fünf Höhepunkte in einer Sexrunde knackt, ist sie wahrscheinlich etwas unzufrieden mit ihrer eigenen Empfindung und würde sich so etwas ebenfalls wünschen. Was das bedeutet, ist, dass sie es haßt, es dir vorzutäuschen – leider kann sie das aber nicht mehr rückgängig machen, denn jetzt hast du dich schon an ihre vorgetäuschten Orgasmen gewohnt und es wäre umso schlimmer wenn sie es dir jetzt offenbart. In ihrer Lage versucht sie dir nun Hinweise zu geben, dass sie nicht ganz zufrieden ist, ohne es dir direkt und ehrlich zu sagen.